EU-Fördermittel für die Gestaltung des Grenzraums

Diesbezügliche Projektanträge können bis 29.02.2024 eingereicht werden. Die Schwerpunkte müssten sich auf die Handlungsfelder „Naturraum“, „Tourismus“ und „Kultur“ beziehen. Kostenlose weiterführende Informationen und Beratungen bietet in der EUREGIO-Geschäftsstelle Freistadt Regionalmanager Johannes Miesenböck unter der Tel. 07942/77188-4303 oder der Mail: johannes.miesenboeck@rmooe.at sowie bei einer Projektidee mit Tschechien Frau Heide Spiesmeyer unter der Tel. 07942/77188-4305 oder der Mail: heide.spiesmeyer@rmooe.at an.

07.02.2024